| Ajaccio | Aleria | Bastia | Bonifacio | Bravone | Calvi | Cargese | Castagniccia | Ile Rousse | Lucciana | Macinaggio - Cap Corse | Marine de Farinole | Moriani Plage | Porto | Porto Vecchio | Saint Florent | Santa Lucia di Moriani | Sartene | Solenzara | Venaco |
 
 BASTIA
 
 
Ort:
Bastia
Lage:
BESCREIBUNG:
Das in Richtung toskanische Küste gelegene Bastia besitzt den Charme alter Mittelmeerstädte, mit seinen hohen Häusern entlang enger Gassen und seiner durch farbige Fensterläden hervorgehobenen diskreten Eleganz.
Die 1378 von den Genuesen gegründete Stadt wurde zur Inselhauptstadt ernannt.
Die Festung oberhalb der Stadt führte zur Namensgebung Bastia. Sie ist eine lebhafte Stadt, in der Sie sicher gerne über den Place Saint Nicolas, Treffpunkt der Bastianer, oder über den immer quirligen und bunten Place du Marché schlendern werden. Nach einem Abstecher zum Alten Hafen gehen Sie zu Fuß durch die Rue Napoléon, zu einem Bummel durch die Geschäfte und eleganten Boutiquen der Stadt.
Verpassen Sie auf keinen Fall einen Halt im Unternehmen Mattei, in dem der bekannte Aperitiv «Cap Corse » entstanden ist.
Weitere – diesmal geistliche --Kleinode sind die Kirchen,die im XVII.und XVIII.Jahrhundert gebaut wurden.
Nicht nur die größte korsische Kirche Saint-Jean-Baptiste,sondern auch die Kapelle Oratoire de Saint-Roch,die Kirche Sainte-Marie oder die Kapelle Sainte-Croix beeindrucken durch ihre prachtvolle barocke Innendekoration.
Die Strände befinden sich direkt vor den Türen der Stadt.
Im Norden liegen kleine Buchten mit Kieselstränden und im Süden Sandstrände, insbesondere der beliebte Strand von Mariana,der sich entlang des Vogelschutz- gebietes, des Etang de Biguglia, zieht.
Nutzen Sie die Gelegenheit zur Besichtigung der Kirche La Canonica, einem Meisterwerk im Stil der Romanik. Bastia liegt vor den Türen der Landschaft Nebbio und von Saint- Florent an der Westküste.
Der kleine Fischerhafen in der Bucht des gleich- namigen Golfs ist heute als eleganter Touristenort in Mode gekommen.
Ein lebhaftes Nachtleben um den bekannten Jachthafen, Prominente beim Pétanquespiel und gemütliche Terrassencafés erwarten den Besucher. Schlendern Sie durch die Altstadt,versäumen Sie keinesfalls die genuesische Zitadelle,und machen Sie einen Abstecher zu der schönen romanischen Kirche Santa-Maria Assunta, bevor Sie auf der Place des Portes einen Aperitiv trinken.
 Korsika - Korsika.it (c) Grafica, webdesign, provider: MTPublisher