| Ajaccio | Aleria | Bastia | Bonifacio | Bravone | Calvi | Cargese | Castagniccia | Ile Rousse | Lucciana | Macinaggio - Cap Corse | Marine de Farinole | Moriani Plage | Porto | Porto Vecchio | Saint Florent | Santa Lucia di Moriani | Sartene | Solenzara | Venaco |
 
 CASTAGNICCIA
 
 
Ort:
Castagniccia
BESCREIBUNG:
Die Castagniccia war der Ausgangsort vieler Volksaufstände (hier wurde Pascal Paoli 1755 zum «General der Korsischen Nation» ernannt) und sie wird Sie mit ihrer Eigenart, ihren Häusern mit den steingedeckten Dächern, die alle ihren Rataghju (Kastanien-Trockenboden) besitzen, und den leuchtenden Farben ihres Herbstwaldes in ihren Bann ziehen.
Sie umfasst drei Pieve (ehemalige Pfarrgemeinden) von Alesani, Orezza und Ampugnani.
Ein Ort, der sich für Spaziergänge im Wald anbietet, aus dem, wie Leuchttürme über dem Meer, die Glockentürme der barocken Kirchen herausragen.
Dans la Castagniccia, nombre d’églises à la riche décoration intérieure de style baroque méritent une visite. Saint-Pierre et Saint Paul de Pedicroce, Notre-Dame-du Mont Carmel à Stoppia Nova, La Porta, Giacatojo, Quercitello et Valle d’Orezza, toutes classées monuments historiques. Le magnifique couvent d’Alesani. Fête du couvent le 8 septembre.
 Korsika - Korsika.it (c) Grafica, webdesign, provider: MTPublisher