Straende


Straende Suden|
Costa.jpgKristallklares Wasser, weite feine Sandstrände, kleine einsame Buchten und wilde Klippen, in denen die Fischadler nisten: Korsika besitzt eine am Mittelmeer einzigartige Vielfalt der Küstenlandschaft. An der über tausend Kilometer langen Küste reihen sich idyllische Landschaften aneinander, die wunderbare Möglichkeiten zum Baden, Angeln, Tauchen oder einfach nur Spazierengehen bieten.

Die durch die Macchia erreichbaren Strände im Nordosten gehören zu den ursprünglichsten der Insel. Weiter im Süden breiten die Strände der Balagne um das Hafenstädtchen Ile Rousse ihr türkisblaues Wasser vor den leuchtendbunten Felsen aus. Im Golfe de Porto erwartet Sie eine unberührte Natur, in der kleine und große Strände eingebettet sind, und staunend werden Sie die eindrucksvolle Felslandschaft der Calanche erleben.

CostaDann, von Bonifacio bis Porto-Vecchio, folgen über Kilometer hinweg wunderschöne, von Buchten unterbrochene Strände. Weiter im Norden, bis Solenzara, bietet Ihnen die Côte des Nacres ihre sandigen, von türkisblauem Wasser umspülten kleinen Buchten. Selbst im Hochsommer ist es nicht schwierig noch eine kleine ruhige Bucht zu finden, in der Sie sich wie Robinson Crusoe fühlen können. Die Wassertemperatur wird Sie angenehm überraschen. Im Oktober kann man noch bei einer Temperatur von 20°C im Meer baden. Der Zauber setzt sich unter Wasser fort. Anemonen, Gorgonien und Korallen lassen die unglaublich bunte Unterwasserwelt leuchten. Korsika ist der ideale Ort für einen Schnupper-Tauchgang. Unzählige Fische wie Rascasses, Rougets, Loups, Daurades (Drachenköpfe, Rötlinge, Seewölfe und Goldbrassen) sind zu beobachten und begeistern die Angler.

Hier sollen auch nicht die Seeigel vergessen werden, die während des ganzen Winters bis zu Beginn des Frühjahrs unvergessliche Gaumenfreuden verheißen. Meereskajak, Jetski, Wasserski, Unterwasserjagd, Funboard und Surfen, Hier können Sie Ihren Lieblingssport in einer außergewöhnlichen Landschaft ausüben. Segler werden Ihnen bestätigen, dass eine Umsegelung Korsikas zu den unvergesslichen Erlebnissen zählt. Wenn Sie die korsische Küste kennengelernt haben, dann haben Sie nur noch einen Wunsch: hier vor Anker zu gehen.

Quelle (Agence du Tourisme)


 




KORSIKA : | Ajaccio | Aleria | Bastia | Bonifacio | Bravone | Calvi | Cargese | Castagniccia | Ile Rousse | Lucciana | Macinaggio - Cap Corse | Marine de Farinole | Moriani Plage | Porto | Porto Vecchio | Saint Florent | Santa Lucia di Moriani | Sartene | Solenzara | Venaco |



  HOTEL KORSIKA
 


Kein Ergebnis
Westen Südwest Süd Südost Osten Nordost Nord Nordwest Zentrum
*Die dargestellten Preise sind Tagesraten, bezogen auf 1 Woche Anmietdauer. Steuern und zusätzliche Gebühren können ggf. anfallen

 

KORSIKA.IT © 2005 - Straende Grafica, webdesign, provider: MTPublisher