Balagne


Calvi| Ile Rousse| Galeria| Ostriconi| Kulturelle Events Balagne| Sportveranstaltungen Balagne|

Die Balagne, mit ihren fruchtbaren Höhenzügen, wird auch «Garten Korsikas» genannt, oder aber auch «die Heilige», wegen der vielen religiösen Bauten. balagneWir können sie aber auch noch «die Feiernde» nennen, denn hier scheint alles zum Vorwand zu dienen, um Feste zu feiern und Festivals auszurichten. Unterhalb des Montegrosso liegt Calenzana im Schmuck seiner Olivenbäume.

Von hier startet der Fernwanderweg GR20. Die Kirchen Saint Blaise und Sainte Restitude, Schutzheilige der Balagne, lohnen einen Besuch. Weitere Etappen sind die drei Dörfer des Montegrosso, Lunghignano und seine Ölmühle, Cassano mit seinem sternförmigen Dorfplatz, Montemaggiore mit seinem außergewöhnlichen Panoramablick über den Golf von Calvi.

Sant’Antonino, ein perfekt erhaltenes mittelalterliches Adlernest oder auch Pigna, ein lebendiges Handwerkszentrum, und Corbara mit seiner prachtvollen Barockkirche und dem Kloster, das auch heute noch der Kontemplation dient.

Quelle (Agence du Tourisme)

 

 




Google





 

KORSIKA © 2005 - Balagne Grafica, webdesign, provider: MTPublisher