Bastelica


BastelicaDieses Dorf im Tal des Prunelli-Flusses ist der Geburtsort des korsischen Nationalhelden Sampiero Corso. Er wurde um 1498 geboren und verließ Korsika, um in den Dienst des französischen Königs Franz I. zu treten. Er kämpfte an der Seite von Bayard, rettete das Leben des Dauphins Heinrich II., der ihn, zum König gekrönt, zum Generaloberst ernannte.

1153 kämpfte Sampiero an der Seite der französischen Truppen für die Befreiung Korsikas, bis Korsika 1559 durch den Vertrag von Cateau- Cambrésis erneut den Genuesen zufiel.

1564 kam er nach Korsika zurück, um die Insel gegen die Genueser zu erheben und wurde bei einem Hinterhalt getötet.

 

Quelle: AGENCE DU TOURISM

 

 

 




Google





 

KORSIKA © 2005 - Bastelica Grafica, webdesign, provider: MTPublisher